Artikel getaggt mit "Kindertrainer"

Warum Strafen im Kinderfußball nicht sinnvoll sind

Bestrafung ist nicht mehr zeitgemäß – aber noch allgegenwärtig In einem Fußballforum las ich letztens diesen Satz: „Unser Trainer lässt die Kinder (es handelt sich um Kinder zwischen 5 und 7 Jahren) am Anfang des Trainings immer in einer Reihe aufstellen und lässt die da auch ziemlich lange so rumstehen. Wenn jemand „aus der Reihe tanzt“ oder zu spät gekommen ist, dann müssen diese Kinder vor den Augen aller anderen und...

Mehr

Kindertrainer

Das Wichtigste zuerst: Leidenschaft und ein Herz für Kinder! Bei mir begann alles 2014. Deutschland wurde Weltmeister und mein Sohn verfiel endgültig der Magie des Balls. Also meldete ich ihn bei der Bambinigruppe unseres lokalen Sportvereins an. Natürlich war ich überglücklich, dass nun mein Sprössling meine alte Leidenschaft mit mir teilt. Gleichzeitig fing es auch in meinen Füßen wieder an zu grabbeln. Eine Saison lang habe ich es geschafft...

Mehr

Ein paar Gedanken zum Kindertraining im Fußball

Der Heimweg vom Büro führt mich an einem Trainingsgelände vorbei. Manchmal trainieren dort ein paar Kinder. Manchmal steige ich dann von meinem Rad und schaue für ein paar Minuten zu. Dann sehe ich, dass die Kinder zur Erwärmung große Runden um den Platz rennen müssen oder in Endlosschleifen den Ball aus dem Stand ihrem Partner in zwei Metern Entfernung zupassen. Ich komme mir dann vor wie im letzten Jahrhundert. Diese Übungen beinhalten zu...

Mehr

Dominik Müller-Kunad

„Mit Kinderfußball die Zukunft gestalten.“

Connect with me

Link to my Facebook Page
Link to my Rss Page
Link to my Twitter Page