Was ist der Relative Age Effect (RAE)? Der Relative Age Effect (RAE) ist ein Phänomen, welches verstärkt bei Mannschaftssportarten, wie Fußball zu beobachten ist. Bei der Zusammenstellung der Nachwuchsteams werden dabei früher geborene Kinder und Jugendliche bevorzugt. Dadurch werden automatisch die Kinder vernachlässigt, die später im Auswahlzeitraum geboren sind. Beim Fußball etwa ist der Stichtag jeder Altersklassen der erste Januar. Da die...